Zweite holt Big Points
Montag, den 18. März 2019
jubel2 720Jubel und Erleichterung nach dem Schlusspfiff

adlersg92oberhausen
SV Adler Osterfeld II - SG Oberhausen 92  3:2 (2:2)
17.03.2019 - 13:00
Kreisliga C / Gruppe 1 – 27.Spieltag 2018/2019

Die zweite Mannschaft des SV Adler konnte gestern gegen den drittplatzierten SG 92 Oberhausen mit 3:2 gewinnen.

In einem flotten und offenen Spiel brachte Torjäger Carsten Kemnitz das Team vom Rothebusch in Führung. Die Gäste konnten die Partie allerdings durch Andre Bongers und Salavatore Rinallo nach knapp einer halben Stunde drehen. Man ahnte jetzt schon böses. Durch verletzungsbedingte Ausfälle bei der 1. Mannschaft, standen Trainer Faruk Ada diesmal nur Panagiotis Giotis und Leonardo Ewemen aus dem Bezirksligakader zur Verfügung. Doch das Team zeigte Moral und auch ansehnlichen Fußball. Der Verdienst: Das 2-2 durch Nedjat Fejzulovic. Mit einem Kunstschuss in den Winkel sorgte er in der 39. Minute für den Ausgleich.

Die zweite Hälfte lebte vor allem durch Spannung und dem erlösenden Siegestreffer von Ferit Cifdalöz zehn Minuten vor dem Ende. Durch den Erfolg rückt die Zweitvertretung bis auf fünf Zähler an den begehrten Relegationsplatz heran.

Nächste Woche kommt mit Barisspor Bottrop II das nächste Topteam ins Waldstadion. Um wirklich noch ein Wörtchen im Aufstiegskampf mitzureden, ist auch gegen den Tabellenzweiten kein Ausrutscher erlaubt.

Bildergalerie