Achtungserfolg gegen Oberligisten
Mittwoch, den 29. Juli 2020
Einen Achtungserfolg landete der SV Adler am Abend im Testspiel gegen den FSV Duisburg.

fsv 230Beim 4:4 (0:1) Unentschieden gegen den Duisburger Oberligaaufsteiger verpasste es die Mannschaft von Trainer Udo Hauner allerdings, die klare Chancenüberlegenheit in einem Sieg umzumünzen. Den 0:1 Halbzeitrückstand egalisierte Tobias Hauner kurz nach dem Seitenwechsel. Robert Trimborn und Leo Prinz stellten anschließend auf 3:1. Per Strafstoß erzielte in der 72.Minute erneut Hauner das 4:2. Am Ende gelang es dem SV Adler aber nicht, die hochverdiente Führung über die Zeit zu bringen. Dennoch eine starke Vorstellung der Rothebuscher.