3.Spieltag: FC Bottrop
Sonntag, den 18. August 2019
3-1920-fcbottrop 720

Am 3. Spieltag empfängt der SV Adler Liganeuling FC Bottrop. Mit zwei Unentschieden in die Saison gestartet, soll heute endlich dreifach gepunktet werden. „Die erste Halbzeit haben wir jeweils verpennt, das soll diesmal nicht passieren. Gegen den FC Bottrop wollen wir von der ersten Minute an zeigen, dass wir die drei Punkte bei uns behalten wollen", blickt Trainer Piere Schmitz optimistisch voraus.

Doch Vorsicht ist geboten! Das Team aus der Nachbarstadt ist zwar noch ohne Punktgewinn, musste sich aber zweimal unter Wert geschlagen geben. Einen Selbstläufer dürfen wir also nicht erwarten. Doch Schmitz ist guter Hoffnung: „Wir haben zwei gute Spiele gezeigt, jetzt sind wir einfach mal dran. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit der richtigen Einstellung auf dem Platz stehen und den Dreier holen." Anstoß im Waldstadion ist um 15:00 Uhr.

Für Adlers zweite Mannschaft geht es heute ebenfalls los. Aus organisatorischen Gründen musste für das erste Meisterschaftsspiel gegen SV Sarajevo Oberhausen II das Heimrecht getauscht werden. Die Partie findet jetzt auf der Anlage am Buchenweg statt. Anstoß ist um 12:45 Uhr.

Noch ein Hinweis für den kleinen und großen Hunger: Sämtliche Fleisch- und Wurstsorten sind ab sofort im Waldstadion Rothebusch auf Geflügelfleisch umgestellt. SV Adler wünscht sportlich faire Spiele und einen guten Appetit.