Do you Remember?
Mittwoch, den 19. September 2018
Am 19.09.2004, also vor ziemlich genau 14 Jahren, gab der SV Adler seine Visitenkarte am legendären Böckelberg ab.

Kurz vor dem Abriss des Stadions trugen die Gladbacher Amateure dort ihre Heimspiele aus. Am 7.Spieltag der Oberliga Nordrhein führte der SV Adler, bis dahin ungeschlagener Tabellenführer, lange durch einen Treffer von Tuncay Aksoy und verlor erst in der letzten Spielminute durch einen verwandelten Foulelfmeter von Ex-Profi Peter Wynhoff mit 1:2.

Bei den von Horst Köppel trainierten Gladbachern spielten damals neben Wynhoff, u.a. auch Marcel Jansen und Jan Schlaudraff mit. Doch auch die Aufstellung des SV Adler konnte sich damals sehen lassen: Johns – Lopez, Tempel, Schlieter (52. Nawatzki), C.Bögüs, Makarchuk (78. Pfeil), E.Bögüs, Durdu, Badur, Küsters, Aksoy
 
bmg1

bmg2

bmg3

bmg4

bmg5

bmg6