Gut gespielt, also direkt weitermachen
Montag, den 21. September 2015
Nach dem Befreiungsschlag gibt's schon am Mittwoch das nächste Spiel.

spvggfriedrichsfeldMit 4-1 siegte der SV Adler am Sonntagnachmittag beim Schlusslicht in Spellen, und dabei ließ sich die Mannschaft auch vom zwischenzeitlichen Ausgleich der Gastgeber nicht aus dem Konzept bringen. Je zweimal Abdel Boukdir und Mehmet Kafli sorgten für den ersten Sieg nach drei Niederlagen am Stück.

Die nun folgende englische Woche bietet nun die Gelegenheit, an die laut Trainer Udo Hauner gute Leistung direkt anzuknüpfen. Mit der Sportvereinigung Friedrichsfeld kommt eine gut gestartete Mannschaft ins Waldstadion: 4 Siege, 2 Niederlagen ergeben Platz 4. Ein 5-0 gegen die Zweitvertretung von Arminia Klosterhardt am vergangenen Sonntag dürfte als Indiz für die Stärke des Gegners gewertet werden.

Anstoß ist um am Mittwoch, 23.9., um 19:30 im Waldstadion.