"Schmuckkästchen" Waldstadion Rothebusch
Freitag, den 13. Juli 2018
sva-s04 240Am 13. Juli 2001, also vor ziemlich genau 17 Jahren wurde das "Schmuckkästchen" Waldstadion Rothebusch eingeweiht. Zu Gast war der damals amtierende DFB-Pokalsieger und "Meister der Herzen", der FC Schalke 04. Für den SV Adler zweifelsfrei ein Meilenstein in der Vereinsgeschichte. Wir haben nochmal die alte VHS Kassette herausgekramt und möchten euch diese hier in insgesamt acht Teilen präsentieren.

8/8 online

Teil 1
- Teil 2 - Teil 3 - Teil 4 
Teil 5 - Teil 6 - Teil 7 - Teil 8
 
Trainingsauftakt
Samstag, den 30. Juni 2018
Am kommenden Dienstag ist Trainingsstart und damit Auftakt in die neue Saison 2018/2019

auftakt1819 260Neben Jan Golembiewski steht Udo Hauner diese Saison auch Massimo Lo Mele als Co-Trainer unterstützend zur Seite. Bereits am Freitag (06.07.) kommt mit dem Bezirksligisten TuS Essen-West der erste Testspielgegner ins Waldstadion. Neben weiteren Testspielen nimmt der SV Adler am Preußen-Cup und am Volksbank Cup von Rhenania Bottrop teil.
Weiterlesen...
 
F-Jugend sucht Verstärkung
Donnerstag, den 28. Juni 2018
jugend 260Die F-Junioren (Jahrgang 2011-12) des SV Adler suchen für kommende Saison noch Verstärkung. Wenn eure Jungs oder Mädels Bock auf Fußball haben, würde sich das Trainerteam rund um Massimo Lo Mele freuen, wenn ihr freitags zwischen 17 und 18 Uhr zu einem Schnuppertraining vorbeischaut. Wer vorab Informationen benötigt, kann sich gerne an Jugendleiter Udo Hauner unter der Mobilfunknummer 0179 4936071 wenden.
 
B-Jugend verabschiedet sich mit starker Leistung
Sonntag, den 24. Juni 2018
b-sva-sgs-260Mit zwei Punkten wurde es für die B-Jugend des SV Adler am Ende der letzte Platz in der Qualifikationsgruppe 2. Zum Abschluss lieferte die Mannschaft von Trainer Mustafa Jamaa aber nochmal eine richtig gute Vorstellung ab. Sowohl Adler als auch Schönebeck spielten mit offenen Visier und trennten sich letztlich Leistungsgerecht 1:1 (0:0). Den Führungstreffer von Luca Frank (45.) glichen die Gäste kurz vor dem Ende aus.

Der SV Adler gratuliert der SG Essen-Schönebeck recht herzlich zum Aufstieg und wünscht alles Gute für die Niederrheinliga.
 
B-Junioren verlieren in Duisburg
Sonntag, den 10. Juni 2018
Die B-Junioren des SV Adler haben ihr zweites Quali-Spiel zur Niederrheinliga mit 3:1 (1:1) beim FSV Duisburg verloren.

fsv-260Das Führungstor von Jan Kretchmann glichen die Gastgeber praktisch mit dem Halbzeitpfiff aus. Im zweiten Abschnitt nutzten die Duisburger ihre Überlegenheit aus und siegten letztlich verdient mit 3:1. Da Essen-Schönebeck gestern bereits mit 3:1 gegen den SC Velbert gewonnen hat, kann der SV Adler am letzten Spieltag nicht mehr in den Aufstiegskampf eingreifen.
 
B-Junioren mit zweitem Quali-Spiel
Samstag, den 09. Juni 2018
Im zweiten Qualifikationsspiel zur Niederrheinliga geht's für die B-Junioren am Sonntag zum FSV Duisburg.

fb-quali2-260Die Gastgeber stehen nach der 1:2 Auftaktniederlage gegen SG Essen-Schönebeck bereits unter Zugzwang. Doch auch der SV Adler, der mit dem 0:0 beim SC Velbert zumindest einen Zähler aufweisen kann, möchte am liebsten dreifach Punkten. Mit einem Sieg beim FSV hätte das Team von Trainer Mustafa Jamaa den Aufstieg am letzten Spieltag nämlich selber in der Hand. Anstoß an der Warbruckstr. 177 (47169 Duisburg) ist um 11:00 Uhr.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 10