Ingo Schneider wird Co-Trainer bei der Zweiten
Sonntag, den 19. April 2020
schneider 230Die Zweite Mannschaft des SV Adler ist derzeit Tabellenführer in der Kreisliga C, der Aufstieg ist das erklärte Saisonziel. Soviel zu den Fakten, alles andere ist auf Grund der aktuellen Corona-Krise allerdings ungewiss. Sicher ist aber, Ingo Schneider wird Erol Kücükarslan zur neuen Saison als Co-Trainer unterstützen.
Weiterlesen...
 
Corona Update: Spielbetrieb ausgesetzt
Freitag, den 13. März 2020
Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise ruht der Amateurfußball auch über den 19.April hinaus. Der Spielbetrieb ist ab Regionalliga abwärts, deutschlandweit bis auf weiteres ausgesetzt.

"Wenn der Zugang zu unseren öffentlichen Sportanlagen wieder zulässig ist, soll der Spielbetrieb mindestens 14 Tage vorher angekündigt werden. Diese Regelung ist bundesweit einheitlich, alle 21 Landesverbände und die fünf Regionalverbände des DFB haben sich darauf verständigt", so Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbandes Niederrhein.

Weitere Informationen unter:
https://fvn.de
 
Verpatzter Jahresauftakt für Adler-Reserve
Montag, den 09. März 2020
fctogether 230Im ersten Punktespiel des Jahres verliert die zweite Mannschaft des SV Adler mit 1:3 gegen den FC Together und kassiert damit die erste Saisonniederlage überhaupt.
Weiterlesen...
 
Karneval auf Adler
Mittwoch, den 19. Februar 2020
Frei dem Motto "Bratwurst, Bier und Klopfer" feiern wir am Samstag ab 11:30 Uhr Karneval. Gemeinsam geht's dann zum Karnevalszug nach Osterfeld. Nach Helau und Kamelle geht's anschließend zurück nach Rothebusch um im Waldstadion die "After-Zoch-Party" zu feiern. Kommt vorbei und feiert mit, wir freuen uns auf deinen Besuch.
 
A-Jugend zieht ins Halbfinale ein
Dienstag, den 18. Februar 2020
nord 230Adlers A-Junioren sind bei der Stadtmeisterschaft ins Halbfinale eingezogen. An der Lütticher Straße gewann das Team von Tobias Hauner mit 3:0 (2:0) gegen Spvgg. Sterkrade-Nord. Die Tore erzielten B-Jugend Leihgabe Lenny Stanczyk (2) und Anel Mujezinovic. "Das war ein enges Spiel, aber wir haben unsere Sache gut gemacht. Wir standen hinten sehr stabil und haben vorne unsere Möglichkeiten genutzt", war Hauner entsprechend zufrieden.

Gegner im Halbfinale ist Schwarz-Weiß Alstaden. "Da wollen wir natürlich ins Finale einziehen. Das wäre eine schöne Sache, sowohl im Pokal als auch bei der Stadtmeisterschaft im Finale zu stehen."
 
Gladbach, der erwartet große Gegner
Donnerstag, den 13. Februar 2020
bmg 230Die U19 von Borussia Mönchengladbach war gestern zu Gast im Waldstadion Rothebusch. Ein klangvoller Name und ein riesen Erlebnis, nicht nur für die A-Junioren des SV Adler, sondern für den gesamten Verein. Dass die Partie am Ende deutlich mit 0:13 verloren ging, war dann auch eher nebensächlich.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 15