A-Jugend siegt in Remscheid
Sonntag, den 15. Dezember 2019
remscheid 720Sorgten für die Treffer: Dustin Masek und Anel Mujezinovic (Foto: Archiv)

Adlers A-Junioren konnten sich heute im Niederrheinpokal mit 2:0 (0:0) beim FC Remscheid durchsetzen.

Dabei hat sich das Team von Tobias Hauner auf dem engen Platz anfangs schwergetan, war aber in einem ausgeglichenen Spiel, die spielerisch bessere Mannschaft. Zwar verpasste es Adler selbst in Führung zu gehen, hatte Mitte der ersten Halbzeit aber auch Glück, das Remscheid nur die Latte traf.

Im zweiten Abschnitt war es dann Dustin Masek, der in der 75. Minute eine schöne Kombination zur Führung vollendete. Nachdem Remscheid anschließend alles nach vorne warf, sorgte Anel Mujezinovic mit dem 2:0 in der Nachspielzeit für die Entscheidung. „Irgendwie war klar, die Mannschaft die das erste Tor erzielt, gewinnt. Letztendlich waren wir das", freute sich Trainer Tobias Hauner anschließend.

„Das war eine hitzige Partie und die Jungs haben sich gut verhalten", so Hauner, der das Halbjahr dann nochmal Revue passieren ließ: "Platz 1 in der Vorrunde. Im Niederrheinpokal Remscheid besiegt, wobei wir fußballerisch auch die bessere Anlage hatten und das macht uns sehr stolz. Wir hoffen, dass wir in Zukunft noch viel von den Jungs haben und die uns auch bei den Senioren erhalten bleiben. Aber jetzt gehen wir erstmal glücklich und zufrieden in die Winterpause."