Arminia beweist längeren Atem
Mittwoch, den 13. März 2019
arminia3 720


adlerosterfeldarminiaklosterhardt
SV Adler Osterfeld - DJK Arminia Klosterhardt  0:4 (0:1) 12.03.2019 - 18:30
A-Junioren Stadtmeisterschaft – 2.Runde 2018/2019

Die A-Junioren mussten in der 2. Runde zur Stadtmeisterschaft eine 0:4 Niederlage gegen Niederrheinligist Arminia Klosterhardt hinnehmen.

Der SV Adler hatte sich gestern einiges gegen den haushohen Favoriten vom Hans-Wagner-Weg vorgenommen. Entsprechend legte das Team von Trainer Patrick Wojwod los. Die größte Möglichkeit zur Führung vergab Ahma Alzedaue nach knapp 20 Minuten. Auch sonst agierte Adler stürmisch, wollte unbedingt den Abschluss. Den gelang allerdings den Gästen in der 35. Minute. „Die erste halbe Stunde haben wir richtig gut gespielt. Das 1:0 fällt aus einer Situation heraus, wo man einfach sagen muss, dass sich da die individuelle Qualität durchgesetzt hat", beschreibt Wojwod den ersten Durchgang.

Kurz nach Wiederanpfiff erzielten die Gäste mit einem abgefälschten Freistoß den zweiten Treffer. Den „Matchplan" den Wojwod für die zweite Hälfte ausgegeben hatte, war damit bereits nach wenigen Minuten dahin. „Da gehen die Köpfe natürlich runter. Wir sind leider noch nicht soweit, einen Rückschlag mental zu verarbeiten. Auch werden wir leider nicht oft genug in solche Situationen manövriert, um diese Mentalität zu entwickeln", sagt Wojwod, der sich mit seiner Mannschaft anschließend noch zwei weitere Gegentreffer fing.

Kommenden Samstag hat die Mannschaft der Ligaalltag wieder. Dann geht es um 16:30 Uhr zum Tabellenschlusslicht Arminia Lirich.