Sieg im ersten Test
Sonntag, den 12. Januar 2020
pieritz 720Chris Pieritz durfte die Mannschaft heute als Kapitän aufs Feld führen

Den ersten Test des Jahres konnte der SV Adler mit 3:2 (3:1) gegen den A-Ligisten 1. FC Mülheim gewinnen. Die Tore für Adler erzielten Andre Kampen, Sven Bugla und Marco Matuszzak.

„Wir haben das 30 Minuten lang sehr gut gemacht, sind gut angelaufen und haben uns gute Chancen erarbeitet", freute sich Trainer Udo Hauner über die gute Anfangsphase. Mitte der zweiten Hälfte ließen dann aber langsam die Kräfte nach, da wegen des zeitgleich stattfindenden Hallenturniers der A-Jugend, heute nur wenig Alternativen zur Verfügung standen. Dafür stand aber der vom VfB Bottrop zurückgekehrte Marvin Görlich in der Anfangsformation und auch Leonardo Ewemen kam nach einer längeren Auszeit im zweiten Abschnitt wieder zum Einsatz.

Auch wenn die Gäste gegen Ende der Partie nochmal am Ausgleich kratzten, konnte der SV Adler das Ergebnis über die Zeit bringen. „Die Jungs sind viel gerannt, haben viele Fehler gemacht, aber das ist in der Vorbereitung nicht so schlimm", so Hauner abschließend.

Es spielten: Pewny – Pach (46. Kandziora), Pieritz, Werner, Kampen, Bugla, Matuszzak, Avendaño Schön, Görlich (55. Ewemen), Saglam, Trimborn