Achtungserfolg gegen Sterkrade-Nord
Samstag, den 20. Januar 2018
SV Adler Osterfeld - Spvgg. Sterkrade-Nord 2:1 (0:1)

nordDer SV Adler konnte gegen Landesligist Spvgg. Sterkrade-Nord mit 2:1 einen Achtungserfolg landen. Das 0:1 kurz vor der Halbzeitpause glich Emrah Durdu nach Vorarbeit von Enes Türk in der 57. Minute aus. Für den 2:1 Siegtreffer sorgte Enes Türk gleich selbst (70.). Tobias Buchzik hielt beim Stande von 1:1 einen Elfmeter.

Trainer Udo Hauner: „Die Gäste hatte in der ersten Hälfte viel mehr Spielanteile, wir haben es aber ganz gut hinbekommen dem Gegner vom Tor fernzuhalten. In der zweiten Halbzeit haben wir ein bisschen umgestellt und offensiver gespielt. Am Ende haben wir mit dem gehaltenen Elfmeter das Spiel verdient gewonnen".