Ein großer Schritt aus dem Keller
Sonntag, den 28. September 2014
sg92oberhausenadler
SG 92 Oberhausen - SV Adler Osterfeld II  1:6 (1:4) 27.09.2014 - 16:00
Kreisliga B – 6.Spieltag 2014/2015

Adlers II. siegt beim Schlusslicht SG 92 deutlich mit 6-1.

okandemircan1Machte den Unterschied
Okan Demircan
Unbeeindruckt vom Derby-Fieber im Ruhrgebiet reiste Adlers Zweitvertretung mit komplettem Kader und verstärkt durch Okan Demircan zum wichtigen Spiel beim punktlosen Schlusslicht SG 92.

Auf dem ungewohnten Naturrasenplatz am Ehrenmal brauchte die Mannschaft von Trainer Hendrik Biegiesch eine Weile, um ins Spiel zu kommen. Ein lupenreiner Hattrick von Okan Demircan legte jedoch früh den Grundstein für den Sieg, den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gastgeber konnte Kadir Demircan im direkten Gegenzug beantworten. Mit einer komfortablen 4-1-Führung ging es in die Pause. Im zweiten Durchgang sahen gleich zwei Akteure der SG 92 die gelb-rote Karte, so dass Adler vergleichsweise leichtes Spiel hatte. Mit seinen Toren vier und fünf sorgte Okan Demircan für den Endstand von 6-1. Die Frage, wer "Mann des Tages" war, dürfte sich da wohl von alleine beantworten... Jedoch zeigte die gesamte Offensive eine starke Leistung, während in der Defensive noch einiges an Arbeit auf die Mannschaft zukommt. Hier konnte aber Schlussmann Philipp Kerkmann mit einigen starken Paraden glänzen.

Im Tabellenkeller hat sich Adler durch diesen wichtigen Sieg erstmal etwas Luft verschafft. Im nächsten Spiel am kommenden Sonntag trifft unsere Mannschaft um 15:00 auf den Turnerbund Oberhausen.

Tore: 0-1 (15.) Okan Demircan, 0-2 (20.) Okan Demircan, 0-3 (30.) Okan Demircan, 1-3, 1-4 Kadir Demircan, 1-5 (60.) Okan Demircan, 1-6 (70.) Okan Demircan.

Es spielten:
Kerkmann - Münch, Marco Alechnowicz (70. Christoph Gross), Martin Alechnowicz, Meixner, Karl Gross, Sebastian Ochs, Fabian Ochs, Okan Demircan (60. Maikemper), Kadir Demircan (60. Corovic ), Zeitler