Kein Biss: Osterfelder verlieren 2:7
Sonntag, den 29. Mai 2011
essen-westadler
TGD Essen West – SV Adler Osterfeld 7:2 (1:1)

Landesliga Niederrhein Gr.1 – 30.Spieltag 2010/2011

Mit einer 2:7-Packung im Gepäck beendete der SV Adler das Gastspiel in Essen-West und die Spielzeit 2010/2011. Das Ergebnis hört sich auf den ersten Blick klarer an, als es eigentlich war.

Spielbericht im Pressespiegel


Aufstellung
Aufstellung
Saidl - Kretschmar, Kintscher, Puhan,
Reddig, Kothe, Pijowczyk, Brings,
Colak, Kaya, Vietz
Langenberg - Kandziora, Wickert, Hauner,
Werner, Cibis, Gül, Karabag,
Karagöz, Seggio, Czajkowski
Spielverlauf
Sascha Reddig (18.)
(19.) 0:1 - Manuel Werner
1:1 Marcus Kintscher (21.)
(37.) Tobias Hauner
Habib Kaya (43.)
(46.) Shkelzen Imeri für Dominik Langenberg
2:1 - Hüseyin Colak (54.)
(64.) Sevket Türk für Ali Karagöz
(71.) Manuel Werner
(73.) Morad Möllenbeck für Pascal Wickert
3:1 - Sebastian Vietz (75.)
(76.) 3:2 - Tobias Hauner (Strafstoß)
Mohamed Bouazza für Alexander Kothe (80.)
4:2 - Sebastian Vietz (83.)
5:2 - Marco Brings (85.)
Tugrul Aktas für Sebastian Vietz (86.)
6:2 - Habib Kaya (87.)
7:2 - Tugrul Aktas (90.)
Schiedsrichter
Assistenten
Gregor Hoffmann,
Uwe Dangel
Dirk Meschkat