Die Luft ist raus
Sonntag, den 15. Mai 2011
relinghausenadler
ESC Rellinghausen – SV Adler Osterfeld  4:0 (2:0)

Landesliga Niederrhein Gr.1 – 28.Spieltag 2010/2011

Deutliche Niederlage beim Tabellen dritten

Mit einer wenig berauschenden Leistung verliert der SV Adler beim ESC Rellinghausen klar und deutlich mit 0:4. Alexander Knieper brachte die Gastgeber mit einem Doppelpack (14. + 20.) früh auf die Siegerstraße.

Kurz nach Wiederanpfiff war der Drops dann auch schon gelutscht. Der erstmals zum Einsatz gekommene A-Jugendlichen Can Karabag bringt einen Essener im Strafraum zu Fall und  Kreshnik Vladi erhöht per Strafstoß auf 3:0 (48.).  Thomas Hobucher stellt in der 66. Minute mit dem 4:0 den Endstand her.




Aufstellung
Aufstellung
Walter - Patro, Knieper, Ganser,
Valaev, Schmidt, Vladi, Kekec,
Schmidt, Temizel, Hobucher
Eckl - Wickert, Hauner, Kandziora,
Cibis, Trimborn, Gül, Karagöz,
Seggio, Türk, Czajkowski
Spielverlauf
1:0 - Alexander Knieper (14.)
2:0 - Alexander Knieper (20.)
(38.) Shkelzen Imeri für Pascal Wickert
(44.) Shkelzen Imeri
(46.) Can Karabag für Gino Seggio
Kevin Pleimes für Sinan Temizel (46.)
3:0 - Kreshnik Vladi / Strafstoß (48.)
(58.) Morad Möllenbeck für Sevket Türk
Peter Maubach für Christian Ganser (60.)
4:0 - Thomas Hobucher (66.)
Christian Petereit für Thomas Hobucher (66.)
Schiedsrichter
Assistenten
Christoph Cesarczyk
Martin Bitto
Alexander Windges