Adler besiegt U23 von RWE
Sonntag, den 01. August 2010
adlerrwe
SV Adler Osterfeld – Rot-Weiss Essen U23  2:0 (1:0)

Vorbereitungsspiel 2010/2011

Der SV Adler Osterfeld besiegt die U23 von Rot-Weiss Essen mit 2:0 und hinterlässt dabei einen bleibenden Eindruck.

rwe320Man wächst mit seinen Aufgaben, so auch der SV Adler gegen den Klassenhöheren Niederrheinligisten. Von Anfang an spielte die Mawick Truppe den besseren Ball, so prüfte Kevin Menke, der heute an nahezu allen Aktionen beteiligt war, gleich mehrfach den Gästekeeper. Die Essener hingegen zeichneten sich zweidrittel des Spiels nur durch übertriebene Härte aus.

Die verdiente Führung erzielte Niko Andreakakis kurz vor dem Halbzeitpfiff. Beteiligt war natürlich auch hier Kevin Menke, der zunächst die halbe Abwehr schwindelig spielte und dann auf Dennis Terwiel ablegte. Doch Terwiel legt sofort auf den besser Postierten Andreadakis ab, der den Ball ins rechte untere Eck prescht.

 

Zu Beginn des zweiten Abschnitt, ein ähnliches Bild. Adler zeigte sich kombinationsfreudig und hatte dann noch das Glück des tüchtigen. Ein riesen Abwehrbock der Essener  bescherte Adler das 2:0 (60.).
Ein Essener will den Ball zurück zum Torwart spielen, übersieht aber das dieser schon herausgelaufen ist. Nutznießer ist der stetig lauernde Menke der sich artig mit einem Treffer bedankt.

Erst jetzt wachte auch der RWE auf und machte Druck auf das Adler Tor. Doch ein wenig Glück und zahlreiche Paraden von Matthias Eckl verhinderten Gegentreffer und sicherten so einen verdienten Sieg.

Bilder vom Spiel