Testsieg gegen Alstaden
Samstag, den 24. Juli 2010
adlerswalstaden
SV Adler Osterfeld – Schwarz-Weiß Alstaden 4:2 (1:1)

Vorbereitungsspiel 2010/2011

Vor gut fünf Monaten testeten beide Teams schon einmal gegeneinander. Adler blamierte sich bis auf die Knochen und  legte in Alstaden ein peinliches 1:8 gegen den A-Ligisten hin. Nach dem Spiel war das Grinsen von Alstadens Trainer Guido Contrino gefühlte 10 KM weit zu sehen.

Heute sah das ganze das ein wenig freundlicher aus, obwohl bei Adler fast mehr Spieler fehlten als anwesend waren. So musste beim 4:2 Erfolg kurzerhand Massimo Lo Mele das rot-weiße Trikot überstreifen.

Die Treffer für Adler erzielten Chris Harder (14.), Patrick Cibis (56.), Bilal Fezzani (69.) und Massimo Lo Mele (70.). Alstaden konnte in der 33. und 62. Minute zwischenzeitlich ausgleichen.

Traurige Gewissheit herrscht dagegen bei Robert Trimmborn, der sich im Spiel gegen Hiesfeld erneut den Mittelfuß gebrochen hat und wohl mindestens 6 Monate ausfällt.

Weiteres Testspiel
Für kommenden Dienstag 27.07. hat der SV Adler kurzfristig ein Testspiel beim Landesliga Aufsteiger (Gr.3) FSV Duisburg vereinbart.  Spielbeginn ist um 19 Uhr auf dem Sportplatz an der Warbruckstr.  - 47169 Duisburg.