Sterkrade siegt in letzter Minute
Sonntag, den 15. März 2009

sterkradeadler
Spvgg Sterkrade 06/07 - SV Adler Osterfeld 1:0 (0:0)

Ein Spiel das eigentlich keinen Sieger verdient hat, trotzdem steht Adler wieder mal mit leeren Händen da.
Mit einem guten Spiel konnte man in der Situation in der beide Teams stehen sicherlich nicht rechnen, doch was da 90 Minuten geboten wurde, hat noch alle Erwartungen untertroffen.

In der ersten Halbzeit gab´s Fußball zum abgewöhnen ohne nennenswerte Aktionen auf beiden Seiten.
Auch in den zweiten 45. Minuten sah man kein gutes Spiel, doch wurde hier wenigstens kampfbetont gespielt und um jeden Ball gekämpft.
Auf den Rängen hatten sich schon alle mit einem torlosen Unentschieden abgefunden, da stand es plötzlich doch noch 1:0 für den Gastgeber.

90 Minuten waren bereits um, da konnte Stefan Scherping einen Schuss aus gut 16 Metern nur abklatschen. Pierre Nienerza stand auf Seiten der Sterkrader goldrichtig und hatte keine Mühe zum Siegestreffer einzuschieben.

 

Spvgg. Sterkrade 06/07 - SV Adler Osterfeld
1:0
(0:0)

Sterkrade 06/07
SV Adler
Kaulmann - Teresiak, Bechtel, Pawellek,
Scheffler, Weinknecht, Anastassiadis, Meziroglu, Skowronek , Kasaj, Fojcik
Scherping - Brodowski, Werner, Ilhan Durdu,
Bögus, Cifdalöz, Orlovic, Cenkiz,
Cibis, Terwiel, Buttenbruch,
Spielverlauf
Ilhan Durdu (13.)
Yasin Meziroglu (40.)
Christian Zier für Marc Skowronek (51.)
David Gajda für Andreas Brodowski (67.)
David Gajda (68.)
Pierre Nienerza für Tim Kasaj (71.)
Sven Weinknecht (75.)
Mirko Kaulmann (76.)
Dejan Orlovic (80.)
1:0 Pierre Nienerza (90.+1)
Yula Attila für David Fojcik (90. +2)
Schiedsrichter
Assistenten
Gerrit Heiderich
Sebastian Vogel
Fabian Meißner