Adler verliert wichtige Punkte im Abstiegskampf
Sonntag, den 08. März 2009

adlerfichte
SV Adler Osterfeld - TuS Fichte Lintfort 1:2 (0:1)

sva-tusDer SV Adler hat gegen einen direkten Kontrahenten im Abstiegskampf wichtige Punkte eingebüßt.

Zwei Halbzeiten wie sie wohl unterschiedlicher nicht sein können.
Obwohl Fichte Lintfort zur Pause mit 0:1 führte, war dies alles andere als verdient.
Adler in Halbzeit eins mit zahlreichen Chancen zur Führung, die aber allesamt vergeben wurden. Partick Cibis, der Doppeltorschütze vom letzten Wochenende hatte allein gleich mehrere gute Schüsse aus der Distanz. Überraschend dann natürlich die Gästeführung in der 17. Minute.

Einer der wenigen Lintforter Angriffe kann Yussuf Dogan zur Führung einschieben. In der 23. Min verweigerte der auch ansonsten schwache Schiedsrichter dem SV Adler einen Elfmeter. Zumindest eine strittige Situation, da ein Lintforter den Ball im Strafraum klar mit der Hand spielte.

Nach dem Pausentee hatte der SVA das Fußballspielen dann wohl völlig verlernt. Bereits in den ersten Minuten hatten die Gäste gleich vier hochkarätige Chancen ausgelassen. Bekanntlich rächt sich sowas im Fußball ja meistens. Doch die beste Möglichkeit zum Ausgleich vergab Patrick Cibis fast freistehend aus gut sieben Metern (70.).

In der 75. Minute dann die Entscheidung. Ein Freistoßtor der Marke „Tor des Monats" fast von der Mittellinie aus.

Für Adler reichte es nur noch zu einem Anschlusstreffer durch einen verwandelten Foulelfmeter von Dejan Orlovic in der 89. Minute.

SV Adler Osterfeld - TuS Fichte Lintfort
0:1
(1:2)

SV Adler
TuS Fichte
Scherping - Brodowski, Werner, Ilhan Durdu,
Bögus, Cibis, Cifdalöz, Orlovic,
Terwiel, Buttenbruch, Lo Mele
Fertikowsky - Fröhlich, Rajkovic, Alemda,
Balke, Claus, Washeim, Mehmeti,
Adams, Zvar, Dogan
Spielverlauf
0:1 Yussuf Dogan (17.)
Sebahattin Cenkiz für Massimo Lo Mele (30.)
Dejan Orlovic (62.)
Fatih Yardim für Daniel Zvar (64.)
Sascha Claus (71.)
Sebahattin Cenkiz (75.)
0:2 Fatih Yardim (75.)
Dominik Besser für Igor Rajkovic (77.)
David Gajda für Ferit Chifdalöz (83.)
Kevin Kiel für Oguzhan Alemdar (84.)
Yussuf Dogan (85.)
1:2 Dejan Orlovic - Foulelfmeter (89.)
Schiedsrichter
Assistenten
Daniel Kost
Michael Hammacher
Cristian Bock