Adler holt beim Spitzenreiter einen Punkt
Sonntag, den 26. Oktober 2008

 

vflrhedeadler

VfL Rhede - SV Adler Osterfeld 1:1 (1:0)

Bereits in der 3. Minute lagen die Gäste mit 1:0 zurück. Das sah dann zu diesem frühen Zeitpunkt nach einer Packung aus. Aber mit zunehmender Spielzeit kamen die Osterfelder immer besser ins Spiel.

Das 1:0 war dann gleichzeitig der Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang war die Schlipper-Elf gleichwertig. So gelang dann in der 79. Minute der verdiente Ausgleich zum 1:1 Endstand. Der Treffer zum Remis wurde dabei wunderbar herausgespielt. Dejan Orlovic und Andreas Elsenrath leiteten einen Bilderbuch-Konter ein den dann Dennis Terwiel abschloss. Die Hausherren kamen zwar noch einmal auf, aber es blieb beim verdientem Unentschieden, da jeder alles gab und bis zum Ende kämpfte. In der Schlussphase mussten die Gäste, nach einer Ampelkarte gegen Sven Zeitler, das Spiel sogar mit 10 Mann überstehen.


VfL Rhede
SV Adler Osterfeld
Welling - Assfelder, Grütter, Grüntgens
Spieker, Katemann, Lütkebomert, Wilting
El Abbas, Elsinghorst, Banas
Rasmus - Cenkiz, Cibis, Buttenbruch
Kandziora, Cifdalöz, Gajda, Terwiel
Zeitler, Orlovic, Elsenrath
Spielverlauf
1:0 Lukas Banas (3.)
alt
Christoph Methling für Benedikt Spieker (46.)
alt
Oguz Balci für Tim Elsinghorst (69.)
alt
alt
1:1 Dennis Terwiel (79.)
Jan Wienholt für Ali El-Abbas (80.)
alt
alt
Sven Zeitler
alt
Manuel Werner für Andreas Elsenrath (87.)
alt Gelbe Karten wurden nicht erfasst
Schiedsrichter
Assistenten
Jens Kaenders
Michael Kohl
Farshid Farhadi Sari Begloo