SV Adler Osterfeld - DJK/VfL Tönisberg 3:1 (1:0)

Video 1

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Nach mäßigen Beginn kommt der SV Adler langsam auf Touren
Svante Rasmus (13. Min)
Andreas Elsenrath (16. + 18. Min)

Video2

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Tönisberg in der ersten Halbzeit nicht chancenlos
(23. + 29. + 30. Min)

Video3

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Dejan Orlovic erst knapp übers Tor (34.),
dann aber mit dem erlösenden 1:0 (40.)

Video 4

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Kurz vor der Halbzeit ...
Tönisberg (43. + 45.)
Danny Buttenbruch per Freistoß (44.)

Video5

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Hin und Her
Adler (46. + 50.)
Tönisberg (47. + 52.)

Video6

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Sven Zeitler per Freistoß (57.)
Andreas Brodowski (58.)

Video7

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Orlovic per Kopf zum verdienten 2:0 (59.)

Video8



Der Ball will nicht ins Tor - Murad Jafoui und Danny Buttenbruch (66.)
Adler macht es sich selbst nochmal schwer - 2:1 Andre Köhler (70.)

 

Video9

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Dejan Orlovic und Dennis Terwiel (77. + 78.)
Einer der wenigen Möglichkeiten für Tönisberg (82.)

Video10

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Wer solche Chancen vergibt, wird meistens noch bestraft.
Andreas Brodowski (87.)
Danny Buttenbruch (90.) & (90. +1)

Video11

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Dennis Terwiel macht mit dem Schlusspfiff den Sack zu. 3:1 (90. +2)