Nix zu holen in Vierlinden
Mittwoch, den 12. April 2017
DJK Vierlinden – SV Adler Osterfeld 8:1 (4:0)

vierl1Für den SV Adler setzte es am Abend eine deutliche 1-8 Pleite in Vierlinden. Maßgebend war eine schwache erste Hälfte mit individuellen Abwehrfehlern, welche den Gastgebern eine schnelle und komfortable Halbzeitführung bescherte.

Im zweiten Abschnitt zeigte sich Adler stark verbessert, doch trotz druckvollem Spiel reichte es nur zum 1:4 Anschlusstreffer durch Marvin Görlich. Am Ende machte es der Tabellen-Zweite mit vier weiteren Treffern überdeutlich.