Trauer um Burghard Breer
Freitag, den 03. Juli 2020
Mit großer Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tode unseres ehemaligen Vorsitzenden Burghard Breer erfahren.

breerIn seiner jahrzehntelangen Vereinstreue hat er beim SV Adler viele Positionen und Ämter bekleidet und hat dabei viele Generationen von Sportlern begleitet. Burghard Breer war Adleraner durch und durch und hat den Verein bis zuletzt unterstützt. Jeder, der ab und zu mal zum Platz kam, kannte Burghard, seine unüberhörbare Stimme, und natürlich auch seinen Sonnenhut, den er bei passendem oder auch weniger passendem Wetter trug.

Mit seinem Einsatz und Engagement hat er sich Respekt und Anerkennung verdient. Die Adler-Familie wird ihn in dankbarer Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl und Anteilnahme gelten seiner Familie und seinen Angehörigen.
 
Adler-Reserve aufgestiegen
Donnerstag, den 02. Juli 2020
erol3Auf dem außerordentlichen Verbandstag des FVN, wurde vergangene Woche der Abbruch der Fußballligen am Niederrhein beschlossen. Daraus resultierte auch, dass die Zweite Mannschaft des SV Adler als Tabellenführer in die Kreisliga B aufsteigt. Unterm Strich ist damit das anvisierte Ziel erreicht, auch wenn sich alle Beteiligten, einen bis zum Schluss sportlichen Verlauf gewünscht hätten.
Weiterlesen...
 
Saison abgebrochen - Adler II steigt auf
Donnerstag, den 25. Juni 2020
fvn banner whiteOffiziell: Der Fußballverband Niederrhein hat auf seinem außerordentlichen Verbandstag die Fußballsaison am Niederrhein offiziell abgebrochen. Bereits seit dem 13. März ruhte der Ball aufgrund der COVID-19-Pandemie.

Damit steht auch fest, dass die Zweite Mannschaft des SV Adler als Tabellenführer in die Kreisliga B aufsteigt. Herzlichen Glückwunsch an Trainer und Team.

Weitere Infos unter: fvn.de
 
Fatih Özaydin wird neuer Trainer der A-Jugend
Montag, den 15. Juni 2020
Fatih Özaydin wird neuer Trainer der A-Jugend – Sichtungstraining am 23. und 26. Juni

fao230Die A-Junioren des SV Adler konnten in den letzten beiden Jahren begeistern. In der Saison 18/19 verpassten die Jungs unter Trainer Patrick Wojwod nur knapp den Aufstieg in die Niederrheinliga. In der aktuellen Saison folgte ein Umbruch mit einem stark geschrumpften Kader. Doch auch mit dieser Mannschaft zeigte das Trainergespann Tobias Hauner und Joel Goldberg tolle Spiele. Wie es im Jugendbereich aber nun mal so ist, wachsen die Jungs irgendwann aus ihrer Altersklasse heraus.
Weiterlesen...
 
Beric und Fazlic kommen
Mittwoch, den 03. Juni 2020
beric fazlic 230Mit Senad Beric und Sanid Fazlic kann der SV Adler zwei weitere Zugänge für die kommende Bezirksligasaison vermelden. Beide kommen vom SV Sarajevo Oberhausen und beide haben bereits für den SV Adler gespielt.
Weiterlesen...
 
Ingo Schneider wird Co-Trainer bei der Zweiten
Sonntag, den 19. April 2020
schneider 230Die Zweite Mannschaft des SV Adler ist derzeit Tabellenführer in der Kreisliga C, der Aufstieg ist das erklärte Saisonziel. Soviel zu den Fakten, alles andere ist auf Grund der aktuellen Corona-Krise allerdings ungewiss. Sicher ist aber, Ingo Schneider wird Erol Kücükarslan zur neuen Saison als Co-Trainer unterstützen.
Weiterlesen...
 
Corona Update: Spielbetrieb ausgesetzt
Freitag, den 13. März 2020
Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise ruht der Amateurfußball auch über den 19.April hinaus. Der Spielbetrieb ist ab Regionalliga abwärts, deutschlandweit bis auf weiteres ausgesetzt.

"Wenn der Zugang zu unseren öffentlichen Sportanlagen wieder zulässig ist, soll der Spielbetrieb mindestens 14 Tage vorher angekündigt werden. Diese Regelung ist bundesweit einheitlich, alle 21 Landesverbände und die fünf Regionalverbände des DFB haben sich darauf verständigt", so Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbandes Niederrhein.

Weitere Informationen unter:
https://fvn.de
 
Pokalaus
Donnerstag, den 12. März 2020
arminia 230Der SV Adler ist im Kreispokal-Viertelfinale ausgeschieden. Das Team von Udo Hauner verlor gestern Abend gegen Arminia Klosterhardt etwas unglücklich durch einen Treffer in der Schlussminute mit 1:2.
Weiterlesen...
 
Verpatzter Jahresauftakt für Adler-Reserve
Montag, den 09. März 2020
fctogether 230Im ersten Punktespiel des Jahres verliert die zweite Mannschaft des SV Adler mit 1:3 gegen den FC Together und kassiert damit die erste Saisonniederlage überhaupt.
Weiterlesen...
 
Der SV Adler und der SV Fortuna teilen sich die Punkte.
Sonntag, den 08. März 2020
Dauerregen, vier Tore, zwei Platzverweise: Da war einiges los im Waldstadion Rothebusch.

fortuna 230Schlechter hätte die Partie nicht beginnen können: Ein unglückliches Foulspiel von Veli Taner an Ralf Thiel, bescherte den Gästen bereits nach wenigen Minuten einen Strafstoß. Kevin Wenderdel sagte Danke und verwandelte nach nur vier Minuten zum 0:1.
Weiterlesen...
 
A-Jugend zieht ins Halbfinale ein
Dienstag, den 18. Februar 2020
nord 230Adlers A-Junioren sind bei der Stadtmeisterschaft ins Halbfinale eingezogen. An der Lütticher Straße gewann das Team von Tobias Hauner mit 3:0 (2:0) gegen Spvgg. Sterkrade-Nord. Die Tore erzielten B-Jugend Leihgabe Lenny Stanczyk (2) und Anel Mujezinovic. "Das war ein enges Spiel, aber wir haben unsere Sache gut gemacht. Wir standen hinten sehr stabil und haben vorne unsere Möglichkeiten genutzt", war Hauner entsprechend zufrieden.

Gegner im Halbfinale ist Schwarz-Weiß Alstaden. "Da wollen wir natürlich ins Finale einziehen. Das wäre eine schöne Sache, sowohl im Pokal als auch bei der Stadtmeisterschaft im Finale zu stehen."
 
Unentschieden zum Start
Sonntag, den 16. Februar 2020
adlerunion 230Im ersten Meisterschaftsspiel des Jahres trennte sich der SV Adler vom Tabellennachbarn Adler Union Frintrop Unentschieden 1:1. Die Gästeführung aus der 36. Spielminute konnte Sven Bugla kurz vor dem Ende ausgleichen. "Mit dem Unentschieden können wir gut leben. Wenn Frintrop am Ende gewinnt, können wir uns aber auch nicht beschweren", war Trainer Udo Hauner, dem einige Stammkräfte fehlten, mit dem Ergebnis zufrieden.
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2