Sahin wechselt zum SV Adler
Donnerstag, den 03. Mai 2018

sahin-720Herzlich willkommen beim SV Adler: Volkan „Volle" Sahin

Mit Volkan Sahin kann der SV Adler eine weitere Neuverpflichtung für die kommende Saison bekanntgeben. „Volle" kommt vom Ligakonkurrenten SV Fortuna Bottrop, wo er auch fast seine komplette Jugend verbrachte.


„Ich kenne viele von Adler schon jahrelang. Den Abdel, Tobi, Erdem und viele andere. Man läuft sich ja immer über den Weg, alles töfte Jungs. Wir waren auch schon zusammen auf Malle, haben das eine oder andere Bier getrunken" sagt Sahin mit viel Vorfreude in den Augen. Auch Trainer Udo Hauner freut sich auf die neue Offensivkraft: „Volkan hat einen schnellen und effektiven Abschluss, ist fleißig im Training". Bei all den Alternativen sagt er auch: „Die gestandenen Spieler werden jetzt mehr Druck bekommen durch Thiel, Sahin und die Anderen. Ich kann jetzt auch mal hergehen und sagen, das war letzte Woche nichts, jetzt spielen eben zwei Andere. Das ist für mich sehr vorteilhaft, um denen die komplette Leistung aus dem Körper zu saugen. Das ist wichtig, denn dieses Jahr haben Einige viel auf Sparwasser gespielt mit 70-80 Prozent. Wenn du oben mitspielen willst, musst du 100 Prozent geben und auch wissen, dass du auch mal draußen sitzen kannst".

Sahin der kurzzeitig auch mal für den VFR Ebel in der Bezirksliga auflief, ansonsten aber immer nur für den SV Fortuna spielte, möchte mal was „Neues probieren", dafür hat er sich beim SV Adler einige Ziele gesetzt: „Durchsetzten, regelmäßig der Startformation anzugehören und gucken, dass wir am Ende der Saison so hoch wie möglich stehen. Mit dem Kader definitiv unter die Top 3 kommen". Doch wie bei den meisten anderen bei Adler auch, möchte der 25-Jährige vor allem „Spaß haben".