Mal wieder Krechting!
Sonntag, den 25. Februar 2018

adlerosterfeldsvkrechting
SV Adler Osterfeld - SV Krechting  0:2 (0:0)
25.02.2018 - 15:00
Bezirksliga Niederrhein Gr.6 – 21.Spieltag 2017/2018

svk1Kevin Strauch blieb fehlerfrei, hatte aber beim Führungstor keine Chance. Der SV Krechting scheint dem SV Adler einfach nicht zu liegen. Denn erneut zieht das Team von Trainer Udo Hauner im Aufeinandertreffen beider Mannschaften den Kürzeren. In einer überwiegend kampfbetonten Partie sicherten sich die Gäste durch zwei späte Treffer drei Auswärtszähler.

„Mann soll ja keine Ausreden suchen, aber momentan liegt es glaub ich daran, dass wir von den Stammkräften einfach zu viele Ausfälle haben." so Trainer Udo Hauner. Symptomatisch für die derzeitige Personalsituation: Zehn Minuten vor dem Ende musste Ersatzkeeper Tobias Buchzik für den angeschlagenen Golembiewski als Feldspieler aufs Geläuf.

Bei Eiskalten Temperaturen war es eigentlich ein klassisches 0:0 Spiel. Nichts fürs Auge, aber Spannend bis zum Schluss. Marvin Uebbing erzielte für die Gäste in der 83. Minute den Führungstreffer und als selbst Kevin Strauch in der Nachspielzeit mit auf den Ausgleich drängte, machte Philipp Rensing praktisch mit dem Schlusspfiff alles klar. Udo Hauner: „Unterm Strich haben wir heute auch verdient verloren, weil der Gegner nicht besser war, sondern kämpferisch mehr investiert hat."

Dienstag geht's schon weiter. Dann kommt der SC 26 Bocholt zum Nachholspiel ins Waldstadion. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Tore: 0:1 Marvin Uebbing (83.), 0:2 Philipp Rensing (90.+3)

Es spielten: Strauch – Giotis, Golembiewski (79. Buchzik), Werner, Hauner, Carstensen, Boukdir, Saglam, Durdu (58. Türk), Goldberg, Demirca

Bildergalerie