Sommerkick in Vrasselt
Sonntag, den 22. April 2018
svv1Beim SV Emmerich-Vrasselt musste der SV Adler heute eine deutliche 4:0 Niederlage hinnehmen. Aufgrund der ersten Hälfte eine verdiente Niederlage, wenn auch insgesamt zu hoch.
Weiterlesen...
 
Beste Freitagabend-Unterhaltung
Freitag, den 13. April 2018
bwd1Am Abend trennten sich der SV Adler und Blau-Weiß Dingden im vorgezogenen Meisterschaftsspiel Unentschieden 3:3 (1:3). „Das war ein tolles Bezirksligaspiel heute." sagte Udo Hauner und lobte dabei vor allem Enes Türk und Manuel Werner.
Weiterlesen...
 
Dem Gegner und dem Platz getrotzt
Montag, den 09. April 2018
Adler müht sich auf dem holprigen Friedrichsfelder Acker zu einem 1-1.

svf1In einem allgemein niveauarmen Spiel konnte der SV Adler seine kleine Negativserie der letzten Woche dank eines späten Tors von Manuel Werner beenden, ohne dabei jedoch spielerisch wirklich zu überzeugen. Dennoch war die Elf von Udo Hauner nach schwachem ersten Durchgang in der zweiten Hälfte optisch überlegen und verdiente sich den Punktgewinn vor allem in der Schlussphase.
Weiterlesen...
 
Verdiente Niederlage in Praest
Montag, den 02. April 2018
praest1Der SV Adler verliert auch sein zweites Spiel an diesem Osterwochenende. Im Nachholspiel beim RSV Praest setzte es letztlich eine verdiente 2:1 Niederlage. Udo Hauner: „Aufgrund der Anzahl an Torchancen geht der Sieg für Praest in Ordnung. Der Kevin hat ja ein paar wahnsinnige Bälle gehalten."
Weiterlesen...
 
Ziemlicher Reinfall auf Rheinbaben
Montag, den 19. Februar 2018
Der SV Adler unterliegt hochverdient mit 3-6 bei Fortuna Bottrop.

for1Lange Winterpause, Spielausfälle: Normalerweise steigt da die Lust auf Fußball bei Spielern wie Zuschauern ins Unermessliche. Von Euphorie war jedoch gestern nur auf einer Seite was zu sehen. Denn während Fortuna Bottrop läuferisch und in Sachen Leistungswillen überzeugen konnte, lieferte der SV Adler eine eher lustlose Vorstellung ab und konnte froh sein, dass die Gastgeber beim Stand von 6-1 den Fuß vom Gas nahmen.
Weiterlesen...
 
Finale knapp verpasst
Sonntag, den 28. Januar 2018
Der SV Adler hat bei der Hallenstadtmeisterschaft, wie im Vorjahr den dritten Platz belegt.

72-2In einem spannenden und emotionalen Halbfinale unterlag der SV Adler gegen Sterkrade-Nord unglücklich mit 6-7 nach 9m-Schießen. Tobias Hauner erzielte in der regulären Spielzeit den 1-1 Ausgleichstreffer. Im anschließenden 9m-Schießen um Platz 3 hatte der SV Adler gegen VFR 08 Oberhausen mit 7:6 das Glück dann auf seiner Seite. „Ich bin völlig zufrieden. Bei der Stadtmeisterschaft, ich weiß nicht wie viele Mannschaften da teilnehmen, dritter zu werden ist völlig OK." so Trainer Udo Hauner.
Weiterlesen...
 
Neuer Vorstand gewählt
Donnerstag, den 23. November 2017
vorstand-sva280Was Lange währt wird endlich gut. Unter diesem Motto hätte auch der heutige Abend stehen können. Nachdem am 26.10. auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung der bisherige Vorstand entlastet wurde, kam es heute im Kreisjugendheim an der Teutoburger Straße zu Neuwahlen.
Weiterlesen...