Nacholspiel in Praest
Mittwoch, den 21. Februar 2018
rsvpraestUpdate: Spiel fällt aus

Heute Abend nehmen der SV Adler und Gastgeber RSV Praest 1951 erneut Anlauf, das Nachholspiel vom 18. Spieltag über die Bühne zu bringen. Während Adler eher träge aus der Winterpause gekommen ist, musste auch Praest am Wochenende eine Niederlage gegen Königshardt einstecken. Beide Teams werden also alles daransetzen, die Auftaktniederlage vergessen zu machen. Ob die Partie wirklich stattfindet ist allerdings äußerst Fraglich, da der Nachtfrost in den vergangenen Tagen dem Flutlichtplatz ordentlich zugesetzt hat. Falls doch, geht's bei knackigen Temperaturen um 19:30 Uhr los. Die Adresse lautet: Brillackweg 1, 46446 Emmerich am Rhein.
 
Ziemlicher Reinfall auf Rheinbaben
Montag, den 19. Februar 2018
Der SV Adler unterliegt hochverdient mit 3-6 bei Fortuna Bottrop.

for1Lange Winterpause, Spielausfälle: Normalerweise steigt da die Lust auf Fußball bei Spielern wie Zuschauern ins Unermessliche. Von Euphorie war jedoch gestern nur auf einer Seite was zu sehen. Denn während Fortuna Bottrop läuferisch und in Sachen Leistungswillen überzeugen konnte, lieferte der SV Adler eine eher lustlose Vorstellung ab und konnte froh sein, dass die Gastgeber beim Stand von 6-1 den Fuß vom Gas nahmen.
Weiterlesen...
 
Neuansetzung und Heimrechttausch
Donnerstag, den 15. Februar 2018
sc26bocholtNachdem das Spiel beim SC 26 Bocholt gestern erneut witterungsbedingt abgesagt werden musste, gibt es nun eine andere Lösung. Das Spiel wurde für Dienstag, den 27. Februar neu angesetzt, und das Heimrecht wurde getauscht. Der SV Adler empfängt die Bocholter nun also erst auf dem heimischen Kunstrasen. Das Auswärtsspiel am Bocholter Kaisergarten findet nun am 13. Mai statt.
 
Gelungene Generalprobe
Montag, den 05. Februar 2018
SV Adler Osterfeld - SV Concordia Oberhausen 5-1 (2-0)

con2Im letzten Testspiel vor dem ersten Pflichtspiel des Jahres gelang dem SV Adler ein klarer 5-1-Sieg gegen den Kreisligisten SV Concordia Oberhausen. Alles in allem war es ein gelungenes Testspiel, trotz der einen oder anderen nicht ganz so druckvollen Phase.
Weiterlesen...
 
Stimmt für Tobi Hauner
Freitag, den 02. Februar 2018
meinfussballmomentDas Dribbling-Tor von Tobias Hauner gegen den SV Haldern, es gehörte im letzten Monat zu den 10 meistgeklickten Videos auf „Mein Fußball Moment". Nun habt ihr die Möglichkeit für dieses Tor auf Focus.de abzustimmen und mit ein wenig Glück 500€ in die Mannschaftskasse des SV Adler zu spülen. Dazu bitte dem Link folgen und das letzte Tor mit der Aufschrift "Guckt ihr denn alle nur zu?" Sein Mega-Dribbling demoralisiert den Gegner wählen.

Hier geht’s zur Abstimmung...


 
Finale knapp verpasst
Sonntag, den 28. Januar 2018
Der SV Adler hat bei der Hallenstadtmeisterschaft, wie im Vorjahr den dritten Platz belegt.

72-2In einem spannenden und emotionalen Halbfinale unterlag der SV Adler gegen Sterkrade-Nord unglücklich mit 6-7 nach 9m-Schießen. Tobias Hauner erzielte in der regulären Spielzeit den 1-1 Ausgleichstreffer. Im anschließenden 9m-Schießen um Platz 3 hatte der SV Adler gegen VFR 08 Oberhausen mit 7:6 das Glück dann auf seiner Seite. „Ich bin völlig zufrieden. Bei der Stadtmeisterschaft, ich weiß nicht wie viele Mannschaften da teilnehmen, dritter zu werden ist völlig OK." so Trainer Udo Hauner.
Weiterlesen...
 
Mein Fußball-Moment
Freitag, den 26. Januar 2018
meinfussballmomentTobias Hauner ist ja für die eine oder andere Schlitzohrigkeit bekannt. Jetzt hat er es direkt mit zwei Treffern auf´s Fussballportal "Mein Fußball-Moment" vom Nachrichtenmagazin Focus geschafft.

Hier geht's zu den Videos:
Tor 1 https://goo.gl/hkA6JB
Tor 2: https://goo.gl/B3WfZ3
 
Udo Hauner gibt Comeback
Dienstag, den 23. Januar 2018
SV Adler Osterfeld – TGD Essen-West 3:4 (3:1)

haunerAm Abend testete der SV Adler gegen den A-Ligisten TGD Essen-West. Dabei fing die Hauner-Elf gefällig an. Joel Goldberg nutze einen Abpraller zum 1-0, kurz darauf verwertete Tobias Hauner eine Hereingabe von Enes Türk. Nach dem Essener Anschlusstreffer stellte Emrah Durdu kurz vor der Halbzeit den alten Abstand wieder her.
Weiterlesen...
 
Halbes Duzend gegen Mewes-Truppe
Sonntag, den 21. Januar 2018
SV Adler Osterfeld – SV Hönnepel-Niedermörmter 0:6 (0:5)

hoenieMan kennt sich: Georg Mewes zurück an alter Wirkungsstätte. Geschenke hatte er allerdings nicht zu verteilen. Im Gegenteil, der erste Schuss des SV Hö-Nie saß bereits. Bis zur Halbzeit bauten die Gäste den Vorsprung auf 5:0 aus, so das Mewes zur Pause munter durchwechseln konnte. Beim SV Adler hingegen fehlte es heute an alternativen, dazu steckten noch die 90 Minuten vom gestrigen Kraftakt gegen Sterkrade-Nord in den Knochen. Und immerhin, mehr wie ein halbes Dutzend sollten es heute gegen den Landesligisten nicht mehr werden.
Weiterlesen...
 
Achtungserfolg gegen Sterkrade-Nord
Samstag, den 20. Januar 2018
SV Adler Osterfeld - Spvgg. Sterkrade-Nord 2:1 (0:1)

nordDer SV Adler konnte gegen Landesligist Spvgg. Sterkrade-Nord mit 2:1 einen Achtungserfolg landen. Das 0:1 kurz vor der Halbzeitpause glich Emrah Durdu nach Vorarbeit von Enes Türk in der 57. Minute aus. Für den 2:1 Siegtreffer sorgte Enes Türk gleich selbst (70.). Tobias Buchzik hielt beim Stande von 1:1 einen Elfmeter.

Trainer Udo Hauner: „Die Gäste hatte in der ersten Hälfte viel mehr Spielanteile, wir haben es aber ganz gut hinbekommen dem Gegner vom Tor fernzuhalten. In der zweiten Halbzeit haben wir ein bisschen umgestellt und offensiver gespielt. Am Ende haben wir mit dem gehaltenen Elfmeter das Spiel verdient gewonnen".
 
Soccerwatch.tv
Dienstag, den 05. Dezember 2017
Streaming-Plattform online

soccerwatch280Seit etwas mehr als zwei Wochen ist die Streaming-Plattform soccerwatch.tv jetzt online. Mit Beginn der "Beta-Phase" war für einige Vereine auch gleichzeitig der Startschuss in ein neues Media-Zeitalter. Am vergangenen Samstag hatte die neu-installierte Kamera endlich auch im Waldstadion Premiere.
Weiterlesen...
 
Neuer Vorstand gewählt
Donnerstag, den 23. November 2017
vorstand-sva280Was Lange währt wird endlich gut. Unter diesem Motto hätte auch der heutige Abend stehen können. Nachdem am 26.10. auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung der bisherige Vorstand entlastet wurde, kam es heute im Kreisjugendheim an der Teutoburger Straße zu Neuwahlen.
Weiterlesen...